Posts

Es werden Posts vom 2014 angezeigt.

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Bild
Liebe Blog-Besucher, jetzt sind es schon über 40'000 Leser, die meinen Blog besucht haben. Vielen Dank für Ihr Interesse, die Zusammenarbeit, sowie für das positive Feedback.  Christbaum beim Dom - St.Gallen   Ich wünsche allen meinen Lesern, meinen Geschäftspartnern, Kollegen und Freunden, frohe Weihnachten und ein sinn- und erfolgreiches neues Jahr, mit viel Glück und Gesundheit. Herzlichst Ihr Hugo Bühlmann www.beratung-kmu.ch PS. Anregungen und Themen für den Blog, nehme ich gerne auch im neuen Jahr entgegen :-)

Sind Sie ein Supermann? Nein? Dann lassen Sie sich helfen!

Bild
Erfolgreiche Projekte für KMU - in der Ostschweiz Aller Anfang ist schwer Viel wird versprochen, wenn es um Projekte geht. Leider wird immer am Anfang am meisten Geld "verbrannt", was leider später für die erfolgreiche Umsetzung fehlt. Es wird viel geredet, geplant und gerechnet. Unzählige Sitzungen werden abgehalten und doch sind alle immer verschiedener Meinung. Schlussendlich wird das Projekt (wieder) in die Schublade gelegt. Nichts ist geschehen.... Schade, um die Zeit, das Geld, die Idee und die Zukunft ihrer Firma, Betriebes oder Unternehmens. Theorie ist das eine, die Praxis, das andere. Für nachhaltige Lösungen und Projekte - ich helfe Ihnen gerne weiter. Raum St.Gallen - Ostschweiz. Freue ich mich, Sie und Ihr Unternehmen kennenzulernen Hugo Bühlmann www.hugobuehlmann.ch

Buchtipp - Warum keiner will, dass du nach oben kommst...

Bild
Warum keiner will, dass du nach oben kommst... und wie ich es trotzdem geschafft habe    Verkaufs-, Management- und Persönlichkeitscoach - www.martinlimbeck.de Das Buch für den Verkaufs-Aussendienst und den Vertrieb "Wenn dir das Schicksal Zitronen serviert, mach Limonade daraus!" könnte der Titel dieses neuen Buches von Martin Limbeck, aus dem Redline Verlag , auch lauten. Mit ganz einfachen Regeln, die er sich selbst erarbeitete, hat sich der kernige Limbeck von ganz unten, nach ganz oben geschafft. Vom unbekannten No-Name aus dem Ruhrpott - zum bekannten Top-Speaker, denn sein Lebensmotto lautet: Erst schauffeln, dann scheffeln . Angefangen hatte sein "Leiden" auf einem Campingplatz, wo er mit seinen Eltern wohnte. Weitere Stolpersteine folgten dann in der Schule, in der Lehre und im Berufsalltag. Die ersten Erfolgserlebnisse durfte er im "Amerika-Jahr" als Gastschüler erleben, wo er die Schulbank drückte und die Lehrer seine Stärken

Buchtipp - Klickologie = Kunden offline oder online gewinnen

Bild
Die Psychologie des Onlineshoppings Graham Jones - Klickologie - Redline Verlag - www.redline-verlag.de Millionen Menschen weltweit shoppen regelmässig online Bis vor kurzem führten die USA den Onlinehandel an, aber andere Teile dieser Welt holen allmählich auf. In Europa finden etwa 10% der Käufe online statt, und Grossbritannien ist mit 13% Tabellenführer. Trotz - oder vielleicht wegen den Milliarden von Dollar oder Euro, die online ausgegeben werden, steht die Welt des Shoppings an einem Scheideweg. Viele nützliche Ideen und wie sich die Menschen / Kunden online verhalten, werden zusammengefasst in dem 5-Punkte CLICK-System (Komfort, Sympathie, Information, Kundenzuschnitt und Kompetenz), in diesem Buch weitergegeben. Vom Seitenaufbau über die Werbung, bis hin zum Preis, erklärt der Autor wie Sie einen perfekten Webshop erstellen. Ob Sie nun die Website eines kleinen Geschäfts oder eines Grossunternehmens betreiben, ob Sie ausschliesslich online oder mit ei

Buchtipp - InnerInnovation - Innovationen aus eigenem Anbau

Bild
InnerInnovation - Innovationen aus eigenem Anbau Von den beiden Autoren Bernd und Ulrike Buck, Berater für systemisches Innovationsmanagement und Kreativwirtschaft. InnverInnovation aus dem VSM-Verlag - www.literatur-vsm.at Für Innovationen gibt es keine Grenzen* Ständig entstehen neue Möglichkeiten, die es zuvor noch nicht gegeben hat. Damit können alte oder neue Bedürfnisse der Menschen befriedigt werden. Wann und unter welchen Bedingungen diese Möglichkeiten entstehen und welchen Nutzen sie im Endeffekt haben, lässt sich jedoch selten präzise vorhersagen. Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle, die es noch nicht gibt, können nicht bewertet werden. Ob sie sinnvoll, erfolgreich und durchführbar sind, wissen wir erst, wenn wir beginnen sie zu realisieren. Das in diesem Buch beschriebene INNERINNOVATION-Konzept soll dabei helfen, die Innovationskompetenz über einzelne Personen hinaus auf die Ebene des sozialen Systems zu heben. Dann kann ein Unternehmen zuve

Buchtipp - The Brander - Marken und ihre Macher

Bild
Marken und ihre Macher - Food Edition The Brander - Food Edition -  www.edenbooks.de Dieses Buch handelt von Menschen, die ihr eigenes Ding machen. Wie Bäcker, Winzer, Köche, Kaffeeröster, Schnapsbrenner, Schweinemäster und noch viele andere mehr... In diesem Buch werden Ihnen siebzehn aussergewöhnliche Markenmacher und ihre Geschichte vorgestellt, auch einige Schweizer sind darunter. Jede Reportage wird abgerundet, mit einem Rezept, das von den porträtierten Personen stammt. Im Vordergrund dieser spannenden Unternehmens-Geschichten stehen immer die Menschen, die mit Herzblut und Leidenschaft "IHR DING" realisieren. Mit wenig oder gar keinem Kapital, immer aber mit unkonventionellen Ideen und Methoden, die zum Erfolg führen. Gesunde und exlusive Ernährung wächst zu einem Milliardengeschäft heran. Immer mehr Konsumenten setzen auf authentische Marken, die halten, was sie versprechen.  Zuerst kam die Idee, dann das umsetzen in ein tragfähiges Geschäftsmo

Verkaufen Sie Ihr Unternehmen?

Bild
Hier finden Sie die fachliche Unterstützung Bevor Sie in Rente gehen  oder vielleicht Ihr Unternehmen verkaufen... Wichtige Fragen, die Sie sich stellen sollten: Welches ist das grösste Problem, mit dem Sie zur Zeit zu kämpfen haben? Welches sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten Jahre? Sind es vielleicht Ideen oder Projekte, welche noch in der "Schublade" liegen? Oder benötigen Sie einfach Entlastung und Unterstützung bei Ihrer Geschäftstätigkeit oder Wünschen?   Verkauf Ihres Unternehmens:  Sind Sie unter Druck?  Austritt eines Partners Krankheit oder unerwarteter Tod des Unternehmers  Verlorene Motivation (Burnout) oder Scheidung des Unternehmers  Ertrags- und Liquidationsprobleme oder Rückstand auf den Wettbewerb Für fachliche Unterstützung und weitere Infos erreichen Sie mich unter 071 288 05 51 oder www.hugobuehlmann.ch  

Buchtipp - Senkrechtstarter

Bild
Wie aus Frust und Niederlagen die grössten Erfolge entstehen Rolf Schmiel - Senkrechtstarter - www.campus.de Die Wahrheit kann wehtun - aber sie motiviert Tsjakkaa!!!  - Alles ist möglich... Die Motivationsbranche boomt wieder und Millionen von Menschen hoffen auf die Heilsversprechen selbst ernannter Erfolgsgurus. Sie glauben, mit einigen positiven Gedanken seien Karriere und Lebensglück spielend zu erreichen. Das dies aber ein Irrweg ist und trotzdem noch viele Menschen an Märchen glauben, lesen Sie in Rolf Schmiels neuen Buch "Senkrechtstarter" aus dem Campus Verlag. Dieses Buch entzaubert die Mythen, des schnellen Aufstiegs vom Tellerwäscher zum Hero und Millionär. Hier erfahren Sie die ungeschminkte Wahrheit über die Motivation: Welche 10 Motivationsmärchen Sie lieber nicht glauben sollten Wie aus Frust und Rückschlägen die grössten Erfolge entstehen Was Top Performer zu Höchstleistungen motiviert Warum Selbsterkenntnis der einzige Weg zu

Die etwas anderen Ledertaschen - etwasbags

Bild
Handgefertigten Waren haben ein Comeback  Ledertaschen aus Brooklyn Foto - www.etwasbags.com handgemacht, werthaltig und dauerhaft  Foto - Will Lisak -  www.etwasbags.com ETWAS Taschen  ist ein Design-Projekt aus Brooklyn, NY. Hier werden Ledertaschen hergestellt, die von Hand gemacht sind. Auf traditionelle Art und Weise.  Handwerk pur - mit lebenslanger Garantie!  PS.  Sie haben auch eine Idee oder ein Projekt in diese Richtung? Dann - rufen Sie mich an 071 288 05 51 - www.hugobuehlmann.ch

Buchtipp - Entwickle deine Stärken - mit dem Strengthfinder 2.0

Bild
Wo sind Ihre Stärken? Deine Stärken -  www.redline-verlag.de Warum werden uns immer nur die Schwächen aufgezeigt? Wir Menschen sind weniger veränderbar, als wir glauben. Trotzdem verschwenden wir sehr viel Zeit und Geld, um unsere Schwächen und Defizite auszugleichen. Ob im Schulalltag, in der Psychologie oder der klassischen Personalentwicklung: Wenn es um Leistungsbeurteilungen, Entwicklung oder Leistungssteigerung geht, liegt der Schwerpunkt meist auf unseren "Schwächen", also Bereichen, in denen wir "Nachholbedarf" haben. Doch was ist eigentlich mit unseren Stärken? Wo liegen die überhaupt? Die eigene Begabung richtig nutzen Der Autor dieses Buches, Tom Rath, gilt seit Jahren, als einer der führenden Vordenker und Experten in Businessfragen und hat gemeinsam mit einem Team aus Wissenschaftlern den Strengthsfinder 2.0 geschaffen. Er selbst war lange Jahre in einer Führungsposition bei der Consultingfirma Gallup tätig. "Bei der Arbe

Buchtipp - Die Paten des Internets

Bild
Hier ist die Biografie der Samwer-Brüder, die das grösste Internet-Imperium der Welt aufbauen: Die Paten des Internets Die Samwer Brüder - www.finanzbuchverlag.de Wie man Milliarden einsammelt Sie kennen sicher Zalando, Jamba oder Groupon? Sie sind smart, sie sind intelligent und sie sind skrupellos, die Multimillionäre Oliver, Marc und Alexander Samwer. Sie sind die erfolgreichsten Internetunternehmer Deutschlands. Was ist das Geheimnis der Samwers? Wer ist dieses Trio, das mit der Firma Rocket Internet an die Börse strebt und wie am Fliessband neue Start-ups produziert? Der Autor Joel Kaczmarek, Herausgeber von Gründerszene, dokumentiert in diesem Sachbuch, den unaufhaltsamen Aufstieg der Samwer Brüder, die in ihren rund 15 Jahren als Gründer und Investoren zahlreicher Internetfirmen mehr als 100 Unternehmen ins Leben gerufen, mit denen sie in über 50 Nationen aktiv wurden und gut 25'000 Angestellten eine berufliche Heimat gaben. Sie gewannen die wichti

Die etwas andere Hose - Lederhose

Bild
Der Trend - bei den Volks-Rock n' Roller Die Lederhose 1935 schneiderte Lukas Meindl seine erste Lederhose. Mit einem uneingeschränkten Qualitätswillen, besten Hirschledern und bester handwerklicher Arbeit fertigte er diese Hose. Mit Respekt vor der Tradition und Verbundenheit zu echten alten Werten. Echt bayrisch oder auch österreichisch Foto - www.meindl-fashion.de Ja, wer trägt den solch eine Hose? Schauen Sie mal rein, in die Homepage von Andreas Gabalier http://www.andreas-gabalier.at/ **************************  

Herzlichen Dank - für die über 30'000 Blog-Besucher

Bild
Heute ist ein Tag zum Feiern und wir lassen die Ballone steigen... Am 17. Februar waren es 20'000 Besucher. Anfang August 30'000 und jetzt schon fast 33'000. Vielen Dank, an die vielen Besucher auf meinen Blog! Vielen Dank und ich freue mich auf weitere spannende Projekte mit Ihnen... Ihr Hugo Bühlmann www.beratung-kmu.ch PS.  Suche noch Kooperations-Partner im Raum Ostschweiz, siehe auch:   http://hugobuehlmann.blogspot.ch/2014/07/ich-suche-kooperationspartner-und.html

Die etwas anderen Torten - Crazy Cakes

Bild
Die verrücktesten Torten kommen aus den USA Fotos -   www.crazycakes.com Nicht nur in den USA auch in der Schweiz gibt es Torten, die fast zu schön zum Reinbeissen sind - die Tortenkreationen von der Zürcher Patisserie-Meisterin  Sandra Sutter. Sie hat ihr Handwerk in der legendären Kochschule Le Cordon Bleu in London gelernt. Fotos - www.anothercake.ch Ich wünsche guten Appetit :-)

Buchtipp - Michelangelo - das Genie

Bild
Il divino Eine glorreiche Exploration von Michelangelos Werke Foto -Taschen-Verlag, www.taschen.com Ein Bildwerk der Superlative Vor Erreichen der zarten Alter von 30, hatte Michelangelo Buonarroti (1475 bis 1564) bereits geformt  David  und  Pietà  , zwei der berühmtesten Skulpturen in der gesamten Geschichte der Kunst.  Als Bildhauer, Maler, Zeichner und Architekt, die Errungenschaften des italienischen Meisters sind einzigartig- kein Künstler vor oder nach ihm hat je eine so große, vielfältige und umfassende Werk produziert  .  Dieses umfassende Buch untersucht Michelangelos Leben und die Arbeit mit  eine reich illustrierte biographischen Essay und eine komplette vierteilige Inventar seiner Gemälde, Skulpturen, Gebäude und Zeichnungen  . Ganzseitige Abbildungen und vergrößerte Details dem Leser, sich Details in riesigen Repertoire des Künstlers zu schätzen wissen, während biographische Erkenntnisse des Buches betrachten eine bisher unbekannte Ausmaß,

Das vielleicht teuerste Messer der Welt - Nesmuk

Bild
Sehr edel..... und es fehlt sicher noch in Ihrer Küche? Bild - www.nesmuk.de Ein Unikat - Handwerk Messerschmiede Prädikat: besonders wertvoll. Lars Scheidler fertigte in höchster Handwerkskunst eine Klinge aus 640 Lagen Damaststahl mit einer Schneidlage aus feinstem Kohlenstoffstahl. Der Griff ist aus bis zu 5.000 Jahre alter Mooreiche, die Zwinge ist aus feinstem Platin, besetzt mit 25 der kostbarsten Brillanten. Präsentiert wird das Meisterwerk aus dem Hause  Nesmuk  in einer edlen Klavierlackschatulle. Der Preis liegt bei 80.000 Euro. Damit dürfte es eines der teuersten, wenn nicht das teuerste Kochmesser der Welt sein.

Buchtipp - Der Samurai Manager

Bild
Sind Sie auch ein Samurai Manager? Cover - Molden Verlag - www.styriabooks.at Der Autor und Unternehmensberater Reinhard Lindner war Schüler des "letzten Samurai" Hidetaka Nishiyama. YOU FEEL. YOU GO Viele erfolgreiche japanische Konzerne der Gegenwart haben ihren Ursprung in Samurai-Familien. Aus all ihren Erkenntnissen lässt sich nun der Kodex für Samurai-Manager ableiten: Für einen Samurai-Manager ist das Gesagte gleichzusetzen mit der Tat. Ein Samurai-Manager fragt sich jeden Tag, was er heute besser machen kann als gestern und morgen besser als heute - und zwar in seinem Job und auch als Mensch. Ein Samurai-Manager ist bereit, Geld oder Einfluss zu verlieren, aber niemals seine Ehre. Ein Samurai-Manager hört auf seine Intuition und arbeitet daran, diese kontinuierlich zu verbessern. Ein Samurai-Manager motiviert seine Mitarbeiter durch respektvollen Umgang mit ihnen. Was können Sie als Kadermitarbeiter, Unternehmer oder Selbständiger auch noc

Sie suchen nach Lösungen?

Bild
  Haben Sie auch Ziele und Träume?  Wir sind Ihr Kompass  Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg Beratung und Unterstützung In Verbindung mit erfahrenen  Coaches, Psychologen, und Treuhändern bieten wir Ihnen gesamtheitliche Lösungen an. Wir sind neutrale Vertrauenspersonen und Gesprächspartner, welche Lösungswege aufzeigen und gemeinsam Lösungen erarbeiten und umsetzen. Mit uns kann Mann/Frau über alles reden Wir sind die Gesprächspartner für UnternehmerInnen, Kader, 50+ (Frühpensionierte und andere, welche die Nachfolge noch zu regeln haben oder im nachberuflichen Unruhestand sind) Aktuell zur Info Nachfolgeregelung:  http://www.tagblatt.ch/aktuell/wirtschaft/tb-wo/Wer-nicht-mit-der-Zeit-geht-geht-mit-der-Zeit;art123834,2687458 Unsere Leistungen • Mentales und betriebswirtschaftliches Coaching • Entlastung – persönliche Assistenz oder Interims-Management • Druck wegnehmen – externe Teilprojektleitung und Nachfolgeregelung • Ideen gemeinsam erar

Buchtipp - All-Amercian Ads of the 40s

Bild
Amerikanische Werbung aus den 40er-Jahren Jim Heimann, W. R. Wilkerson III Hardcover, 704 Seiten, SFr.39.90 Von Rationierungen zum Wohlstand: Amerikanische Werbung in Zeiten von Krieg und Wiederaufbau. Diese neue Hardcover-Sammlung portraitiert die USA der 1940er-Jahre anhand ihrer Werbung: von kriegerischer Propaganda bis zu friedlicher Konsumeuphorie. Foto -  www.taschen.com „Die Werbeanzeigen sind nicht nur grafisch beeindruckend, sondern verraten auch mehr als so mancher Augenzeugenbericht über das Leben in den USA Mitte des 20. Jahrhunderts.“ — The Wall Street Journal , New York Foto - www.taschen.com Ein interessantes Fotobuch aus dem Taschen-Verlag, mit 700 Seiten voller Konsumgüterwerbung aus den vierziger Jahren.  Empfehlenswertes Buch für alle Werber, Marketingfachleute und Amerika-Fans.

Der beste Parfumeur der Welt - Jean-Claude Ellena

Bild
Was riecht den hier so gut? Hausparfumeur von HERMES - www.hermes.com Fast alle Parfumeure sind Dienstleister eines Großkunden, der vorgibt, wie das Parfum duften soll und was es kosten darf. Ist die Komposition fertig, kommt sie in einen hübschen Flakon, Markenname drauf, Gesicht einer Schauspielerin aufs Plakat und ab ins Kaufhaus. Manche haben irgendwann genug davon. "Die Industrie betrachtet Parfum als Produkt, nicht als Kunst. Man konzentriert sich auf Marktforschung und Marketing und versucht, auf eine Nachfrage zu reagieren. Ich will das nicht", sagt Ellena. "Ich glaube nicht, dass das erfolgreichste Parfum auch das beste ist." Ein Parfum hat im Normalfall zwischen 100 und 200 Komponenten. Ein Parfum von Jean-Claude Ellena hat um die 20. Er sieht die grosse Kunst seines Handwerks in der Reduktion. In seinem Handeln ist er ein Rebell und lässt sich nicht ein Schublade stecken. Er ist wie ein Kunstmaler oder Musiker, der mit feinen Nuancen und jahr

Der etwas andere Mohrenkopf - Dubler

Bild
Dubler Mohrenkopf Foto - Dubler Mohrenkopf Hier finden Sie die feinen Mohrenköpfe von Dubler.............mmmh. Foto -  www.dubler.net Die Geschichte dazu, finden hier: http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/robert-dubler-ag-fuer-den-mohrenkopf-schlange-stehen

Buchtipp - Brand New - Was starke Marken heute wirklich brauchen

Bild
Menschen - Märkte - Marken BRAND NEW - Redline Verlag -  www.redline-verlag.de "Eine starke Marke erkennt man daran, dass man sie erkennt" Die Schlacht um Käufer, Konsumenten und eine starke Marke ist eröffnet In ihrem neuen Sachbuch "Brand New", beleuchten die beiden Autoren Jon Christoph Berndt, Vermarktungsexperte und Sven Henkel, Assistenzprofessor für Marketing an der Universität St.Gallen, in einer humorvollen und kompromissfreien Diskussion, das neue Handeln in der Markenkommunikation, das über die Gewinner und Verlierer entscheidet. "Die Marke ist ein Versprechen, das jeden Tag bei jedem Kunden-Kontakt eingelöst werden muss. Der Anspruch, sie konsequent zu leben ist richtig. Er ist wichtig und er lässt sich nicht mit ein paar bunten Bildern und ein bisschen Logo umsetzen." (Auszug aus dem Buch) Die Marke ist tot - zumindest in der Art und Weise, wie sie von den meisten Unternehmen immer noch verstanden und leider auch gelebt

Buchtipp - Das beste Anderssein ist Bessersein

Bild
Die Geheimnisse echter Service-Excellence Rdline Verlag -  www.redline-verlag.de Service-Excellence ist kein Projekt, Service-Excellence ist eine Haltung! Haben Sie ein Herz für Ihre Kunden? "Verdursten wir in der Service-Wüste? Nicht, wenn es nach den Service-Experten Sabine Hübner und Carsten K. Rath geht. Sie verraten, was die Geheimnisse echter Service-Excellence sind." "Der Kunde steht im Mittelpunkt" - nach diesem Motto agieren viele Unternehmen. Doch dieser Spruch ist abgedroschen und hält meistens nicht was er verspricht. Denn in einer Welt, in der sich Produkte und Dienstleistungen in den meisten Fällen gleichen wie ein Ei dem anderen, wird es immer schwieriger, aber wichtiger, sich von der Konkurrenz zu differenzieren. Was bieten Sie in der Service-Wüste? Die Autoren unterscheiden zwischen den verschiedenen Service-Qualitäten, wie: Basisqualität, Normalqualität, Überrschungsqualität und Service-Excellence. Kennen Sie die Erfolg

Buchtipp - Nicht immer denken

Bild
Nicht immer denken Abschalten ist erlernbar! Die Kraft und Stille - zwischen Bewusst- und Unterbewusstein Was hat unser Gehirn mit einem Rallye-Auto gemeinsam? Rauf- und runterschalten, enge Kurven, dann wieder eine Gerade, bremsen und dann wieder Vollgas. Das ist unser Leben! Dr. Norman Schmid, er ist Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe, schreibt in seinem neuen Buch "Nicht immer denken", über die Informationsüberflutung, die Macht des Denkens, die positiven und negativen Seiten des Denkens und wie das Denken Einfluss auf unseren Körper hat. Vorsicht, der Renteneintritt kann  zu unerwünschten Nebenwirkungen führen In einem seiner Fallbeispiele zeigt er auch die Schwierigkeiten einer Frau auf, deren Mann in Rente ging und dann mit seiner Kontrollsucht ihr so auf den "Wecker" ging, bis sie in eine schwere Depressionen fiel. Der Grund dafür war, ihr Mann hatte nicht rechtzeitig begonnen, den Beruf durch ein Hobby zu ersetzen. Dadurch

Buchtipp - New Business Order

Bild
Wie Start-ups - Wirtschaft und Gesellschaft verändern Business Order - Hanser Verlag -  www.hanser.de Die Wirtschaft steckt, wie die Gesellschaft als Ganzes, in einem Wandel "Fredmund Malik, der renommierte Managementvordenker glaubt, dass es schon in wenigen Jahren die Hälfte der heutigen Fortune-Global-500-Unternehmen nicht mehr geben wird....." Neue Strukturen - Oder das Alte geht, das Neue kommt Wer heute sein Unternehmerpotenzial testen, etwas bewegen und auch führen will, der gründet am besten selbst. Denn in den neuen Netzwerk-Strukturen werden nicht Untergebene gesteuert, sondern Märkte, Aufgaben und Inhalte, Kooperationen mit Mikrounternehmern und Netzwerke aus gleichgestellten Mitgründern und Kunden. Die beiden Autoren Christoph Giesa, Publizist und Strategieberater, sowie Lena Schiller Clausen, Unternehmerin und Dozentin, sind überzeugt - die Zukunft beruht auf einem Miteinander - und zeigen in ihrem neuen Buch, anhand zahlreicher Beispiele

Was ist los, mit unserem Detailhandel? Teil 6

Bild
Was ist los, mit unserem Detailhandel? Teil 6 Demografische Überalterung - 50plus - Senioren - Markt Trends für die Zukunft Neue Märkte Da die demografische Überalterung unserer Gesellschaft immer mehr zunimmt, wäre der Seniorenmarkt oder neutraler gesagt, der 50plus - Markt eine ernstzunehmende Chance. In den nächsten Jahren werden in der Schweiz - Milliardenvermögen vererbt und ein grosser Teil davon, wird in den Konsum gesteckt. Diese Erben-Generation ist die  50plus - Generation  und konsumiert im Detailhandel, sowie in der Gastronomie und Hotellerie. Sie werden mehr höherpreisige Marken-Produkte und Dienstleistungen, mit Werten, wie Qualität, Sicherheit und Zufriedenheit verlangen. Dies bedingt natürlich auch eine entsprechende Personal-Strategie. Der Trend vom Jugendwahn, durch Austausch älterer, zu jüngeren Arbeitnehmern, wird sich umkehren. Die  50plus - Generation  wird sich lieber von gleichalterigen Verkaufs- und Servicepersonal b

Innovative Lösungen für Detailhandel, Gastronomie und Landwirtschaft

Bild
Ideen und Innovationen Innovationen In der heutigen, schnelllebigen Zeit, ist immer mehr die Notwendigkeit zur Innovation gegeben. Was gestern war, ist heute schon veraltet. Oder was heute neu geschaffen wird, ist morgen schon kopiert. Es ist daher notwendig, kreative und schwer nachahmbare Innovationen zu schaffen.  Sie sollten auch einen Mehr-Wert darstellen und schwer kopierbar sein. Daher ist es wichtig, für den Detailhandel und die Hotellerie/Gastronomie innovativ zu sein, denn: „Innovation ist eine Schlüsselfrage, innovative Produkte und Dienstleistungen erlauben substantielle Gewinne. Nur Innovationen erlauben in hochentwickelten Ländern noch substantielles Wachstum.“ Detailhandel Ein verstärkter Trend bildet sich mit  2-Branchen in einem Raum. Mögliche Beispiele sind: ·           Bistro und Reisebüro ·           Restaurant und Antiquitätenladen ·           Coffee-Shop und Boutique ·           Bücher- und Blumenladen ·        

Wird der Turbo-Arbeiter ausgepresst, wie eine Zitrone?

Bild
Der Turbo-Arbeiter in der New Economy Essay von Hugo Bühlmann In der heutigen Informationsgesellschaft verlieren herkömmliche Werte ihre Bedeutung – Die Vision eines Arbeitslebens in der digitalen Gesellschaft. Arbeiten bis zum Umfallen? Ein Jahr sind sieben Internetjahre Die Rechengeschwindigkeit der Prozessoren wird immer schneller. Die Produktezyklen werden immer kürzer. In immer weniger Zeit entstehen immer mehr Informationen. Es ist wichtig, dass wir uns bereits in der Gegenwart mit der Zukunft auseinandersetzen, denn vor dem Gestalten, kommt das Erkennen. „Beim Wettrennen um die Zukunft wird es Fahrer, Mitfahrer und Verkehrstote geben.“ (Management-Guru C.K. Prahalad) Unsere Welt wird immer schnelllebiger. Überleben kann nur, wer die Beschleunigung mitmacht. Langsamere werden ausgegrenzt, wer nicht mitmacht steigt aus oder wird rausgeworfen. Peter Glotz, ehemals Professor für Kommunikations-Wissenschaft an der Universität St.Gallen, prognostiz