Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

Feiern Sie mit mir - den 400. Blog-Beitrag!

Bild
Freude herrscht... https://hugobuehlmann.blogspot.ch/ Heute - habe ich meinen 400. Wirtschafts-Blog-Beitrag in die Onlinewelt gestellt! Schöne Osterfesttage  wünscht Ihnen Hugo Bühlmann 071 288 05 51 www.hugobuehlmann.ch

Storytelling - Wie Sie mit guten Geschichten besser verkaufen

Bild
Wie Sie, mit guten Geschichten besser verkaufen... "Der Begriff „Storytelling“ ist  mittlerweile gross in Mode gekommen und bedeutet mehr als nur Geschichten erzählen." Im Wirtschaftsleben, im Zusammenhang mit Personalarbeit, Mitarbeiterkommunikation, Wissensmanagement, Werbung und Vertrieb. Für die einen geht es darum, bestimmte Ideen und Botschaften nachhaltig in den Köpfen von Kunden und Mitarbeitern zu verankern, für die anderen wiederum ist das Zuhören bedeutsam, das bessere Verstehen von Mentalitäten und Erfahrungen bestimmter Gruppen, als Basis für Wandel (Change Management) und Entwicklung im Unternehmen. Warum Geschichten besser verkaufen Alle Unternehmen - KMU's und Firmen-Gründer - brauchen eine Story Die Werte eines Unternehmens, seine Ziele, Visionen und seine Leitideen  lassen sich nicht nur durch eine blosse Aufzählung von Daten und Fakten kommunizieren. Gründer brauchen eine Geschäftsidee, aber sie brauchen auch eine Story, um

Zukunft Leben - Erfüllen Sie sich Ihre Träume!

Bild
Wenn Träume in Erfüllung gehen "In 20 Jahren wirst du die Dinge, die du nicht getan hast, mehr bedauern, als deine Taten. Also, mach die Leinen los, verlasse den sicheren Hafen. Fang den Wind in deinen Segeln, erforsche, träume, entdecke." – Mark Twain Mit 50 Jahren wieder neu starten Nur wer selbst Hand anlegt, kann die Welt für sich gestalten! Sehen Sie dazu, das Video von Generali Versicherungen: Jean-Philippe hat sich mit 50 dazu entschieden, seine Träume wahr werden zu lassen, sein Leben zu ändern und Abenteurer zu werden. Jetzt ist er 64 Jahre alt und startet mit einer Business-Idee gerade noch mal von vorne. Haben Sie auch den Mut dazu, sich Ihren Lebenstraum zu erfüllen? Wenn Sie noch im Hamsterrad gefangen sind, ändern Sie das und leben Sie! Gerne gebe ich Ihnen dazu die Inspirationen und Unterstützung für Ihr Projekt Hugo Bühlmann 071 288 05 51 www.hugobuehlmann.ch

Buch-Tipp STUNDE NULL

Bild
STUNDE NULL Stunde Null - Harry S. Dent - Plassen Verlag - www.plassen.de Wenn diese irrsinnige Immobilienblase platzt, werden wieder einmal die ganz normalen, hart arbeitenden Menschen dahingeschlachtet... Aber raten Sie mal, wer die meisten Immobilien besitzt...diese obersten 0,1 bis 10 Prozent. So profitieren Sie  von der grössten politischen und finanziellen Umwälzung aller Zeiten Der Autor dieses Buches, Börsenguru Harry S. Dent schreibt: Aktien und Immobilien befinden sich in einer gigantischen Blase, die sich immer weiter aufbläht und wenn diese platzt, dann wird sie ungeheure Verwüstungen anrichten! Es wird einen grossen Finanzcrash und eine deflationäre Wirtschaftskrise geben, wie wir sie zuletzt in den 1930-Jahren erlebt haben. Das ändert alles, was mit Geldanlage und unternehmerischer Tätigkeit zu tun hat...alles! Es wird die Unternehmen zwingen, sich ein neues Netzwerkmodell der Geschäftstätigkeit und der Organisation zu eigen machen, gegen das

Der Erfinder - James Dyson - Saubere Wäsche

Bild
   James Dyson - wäscht weisser Foto Dyson - James Dyson - mit der 2-Trommel-Waschmaschine "Contrarotator" Sie kennen die Staubsauger von Dyson - aus der TV-Werbung? Sir James Dyson in Zürich - Aufgrund einer persönlichen Einladung von Dyson Schweiz, durfte ich am 25. Juni 2002, an der offiziellen  Präsentation des Staubsaugers DC08, dabei sein. Mit viel Spannung wurde der Auftritt des genialen Erfinders und Tüftler James Dyson von den Anwesenden erwartet. Wie sollte man sich so einen Mann vorstellen? In der gepanzerten Mercedes Limousine, mit Leibwächtern umgeben? Nein, der Selfmade-Millionär kam in Jeans und T-Shirt bekleidet, in das Hotel Widder, um diese exklusive Präsentation zu halten. Seine Begeisterung über sein neuestes Produkt war nicht gespielt. Mit Charisma und Witz präsentierte er kurz seine ersten Erfindungen, den "Sea Truck" ein Schnellboot für Truppen- und Fahrzeugtransport, ein sogenanntes Landungsboot. Den "Bal

Buch-Tipp Change mich am Arsch

Bild
Change mich am Arsch Axel Koch - Change mich am Arsch - Econ Verlag - www.econ.de Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter und sich selbst kaputtverändern... Kinder zerdrücken gerne Raupen zwischen zwei Buchdeckeln. Ja solche Einfälle haben kleine Kinder manchmal, weil sie gerne experimentieren. Tierquälerei? Sadisten? In den Unternehmen geschieht tagtäglich genau das. Nur dass es dabei nicht um Raupen geht, sondern um Menschen, wie Sie und ich. Der Druck wird nicht durch zwei Buchdeckel erzeugt, die jemand zusammendrückt, sondern durch immer mehr Change-Prozesse. In diesem Buch werden Sie Menschen kennenlernen, die von ihren Erfahrungen erzählen, was sie alles bei Change-Prozessen erlebt und erlitten haben. Besonders bedauerlich ist, dass die vielen Tausenden von Change-Opfern im Stillen leiden. Sie sagen nichts und ducken sich weg. Sie haben Angst der Chef könnte sich von ihnen trennen, weil sie nicht genug flexibel und belastbar sind. Im Mittelpunkt dieses

Buch-Tipp Tradition und Innovation

Bild
Bayerische Familienunternehmen und ihre Erfolgsgeschichten Tradition und Innovation - Callwey Verlag - www.callwey.de   Ich versuche, meine Entscheidungen so zu treffen, dass sie in 175 Jahren auch noch Tragkraft haben.  Tradition und Innovation Was ist das Geheimnis von Familienunternehmen, die schon seit Generationen reüssieren? Gibt es eine Art "Erfolgsformel" und wenn ja, wie lautet sie? Dieses Buch versammelt zwanzig bayerische Familienunternehmen, die ihre Türen geöffnet und verraten haben, wie man es schafft, die Tradition zu bewahren und dennoch mit der Zeit zu gehen. Familienunternehmen bilden nicht nur das Rückgrat der Wirtschaft, sie sind auch international die häufigste Unternehmensform und tragen einen wesentlichen Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt ihrer Länder bei. Dennoch bleiben viele auf der Strecke. Drei Viertel der Familienunternehmen weltweit, schaffen es nicht in die vierte Generation, namhafte Marken familiengeführter Unternehmen