Posts

Es werden Posts vom Februar, 2019 angezeigt.

Wann und wie - lösen Sie Ihre geschäftlichen Probleme?

Bild
Wann und wie - lösen Sie Ihre geschäftlichen Probleme? Wenn Sie noch beratende oder operative Unterstützung im Raum St.Gallen -  Ostschweiz benötigen, rufen Sie einfach an - 071 288 05 51 Hugo Bühlmann - www.hugobuehlmann.ch

Ihr Beratungspool - für Kleinbetriebe in der Ostschweiz

Bild
Geschäftsentwicklung, Innovationen, Entwicklung von Geschäftsfeldern und -ideen Projekt-Office Ostschweiz - der Beratungspool für kleinere Betriebe Ihr Partner - für Ihre nachhaltigen Ideen und Projekte Vor allem kleinere Unternehmen scheuen oft den Weg zu einem externen Berater, weil die Kosten vielfach zu hoch sind. Eine besondere Dienstleistung gerade für solche Unternehmen bietet Ihnen das Projekt-Office an: Ein Netzwerk von erfahrenen freien Mitarbeitern. Damit verfügt ein Kleinbetrieb, hier zu vertretbaren Aufwendungen über das gleiche Know-how, wie eine grosse Firma.  Besonders an der Beratung ist, dass Sie das "Work-Team" auch nur stundenweise beanspruchen können. Es setzt sich zusammen aus erfahrenen und praxisorientierten Fachleuten in den Bereichen:  Betriebsberatung, Marketing & Kommunikation, Treuhand & Finanzen, Produktion & Logistik, Personal & Schulung, IT & Online-Marketing, Pensionskassen & Vorsorge. Was

REGIONALITÄT - Heben Sie sich ab von Ihrer Konkurrenz

Bild
Zurück zu den Wurzeln - setzen Sie auf authentische Produkte! „ Qualität ist kein Zufall, sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens. “ - John Ruskin Welche Produkte sind die künftigen Gewinner? Im Zeitalter der globalen Märkte wird das Produkte verkaufen immer schwieriger. Denn diese müssen mit immer grösserem finanziellen Aufwand in die Märkte gepresst werden. Um überhaupt eine klare Linie zu erhalten, muss deshalb die Gesamtkonzeption stimmen. Im Klartext:  Besonders heute, in der digitalisierten Welt, muss jedes Unternehmen Marktforschung betreiben, bzw. Marktuntersuchungen bezüglich Konsumentenverhalten, -struktur, -meinungen und -bedürfnissen durchführen. Im weiteren müssen die regionalen, nationalen und internationalen Märkte und Marktsegmente analysiert werden. Alle diese Massnahmen, beziehen sich auf die so genannten Massenmärkte, im Bereich Konsumgüter des täglichen Bedarfs oder der Dienstleistungen. Unter Massenmärkten verstehen wir P

Sind sie ein KMU mit bis zu 50 Mitarbeitern im Raum Ostschweiz?

Bild
   Starten Sie neu auf - damit Sie die nächsten Jahre noch dabei sind!  "Vorwiegend die kleineren Unternehmen mit bis zu fünfzig Mitarbeitern, haben im heutigen Wettbewerb ums Überleben zu kämpfen. Meist sind es Familienbetriebe oder sie werden durch einen einzelnen Unternehmer geführt." Schritt für Schritt zu Ihrem Erfolg  und wie Sie wieder neu aufstarten  Lassen Sie sich entlasten! Für viele Unternehmer stellen sich dabei folgende Fragen: Wer hilft mir, wenn ich nicht mehr weiter weiss oder keine Zeit habe, um die laufenden Probleme zu lösen? Die Antwort lautet: Sie brauchen einen Begleiter (Partner) der Sie in schwierigen Situationen unterstützt und entlastet. Im immer härteren Wettbewerb gibt es keine Standardlösungen für Ihr Unternehmen und Ihre Probleme. Es gibt nur massgeschneiderte Lösungen für die auftretenden Probleme und Situationen. Läuft Ihre Produktion mit voller Kapazität? Oder ist Ihr Betrieb ungenügend ausgelastet? Ein

Was Frauen wünschen - Neue Zielgruppen für den Detailhandel

Bild
Die neuen Zielgruppen für den Detailhandel sind - Frauen und die Generation 50plus „Seit Jahren klagen die Detailhändler über sinkende Umsätze, doch sie tun nur wenig von  ihrer  Seite dazu, dies zu ändern “                          Refresher für den Detailhandel Frauen sind die heimliche Wirtschaftsmacht – als Kundinnen! Sie sind besser gebildet als je zuvor und verdienen mehr den je. Sie sind so selbständig wie noch nie und konsumieren gern und viel. Sie kaufen für sich die Familie und Freunde, entscheiden allein über Anschaffungen und Investitionen und disponieren dabei nicht nur über ihr eigenes Geld, sondern auch über das des Partners. Untersuchungen aus der USA haben gezeigt, dass umso mehr gekauft wird, je länger sich die Kundinnen im Geschäft befinden. Wie aber wird das erreicht? Der Brückenschlag vom Duftmarketing zu den Frauen ist hier sicher ein Erfolgsfaktor! Düfte nehmen Einfluss auf das Konsumverhalten „Jährlich kommen über 100 neue Parfüms auf d

Positionieren Sie ihren Betrieb oder Fachgeschäft neu!

Bild
Klasse statt Masse "Nicht Haben, sondern Sein, ist das Credo von heute" Handwerk - statt industrielle Massenware! Hugo Bühlmann - St.Galler Tagblatt / Wirtschaft Gesucht werden: veränderungsbereite, kleinere Betriebe und Geschäfte Als Unternehmensentwickler, Konsumgütermarketing- und Detailhandelsspezialist habe ich ein Faible für Handwerk und Manufakturen, sowie für Fachgeschäfte, in denen "Making" im Mittelpunkt steht. Gerne wecke ich diese aus ihrem "Dornröschenschlaf" auf, revitalisiere oder baue sie neu mit auf, damit ihr Weiterbestehen gesichert werden kann. Gibt es dazu vielleicht Interessenten in der Ostschweiz? Sind Sie Inhaber eines Betriebes / Geschäfts oder vielleicht kennen Sie jemanden und empfehlen mich weiter? Vielen Dank, freue ich mich auf Ihr Feedback und eine Zusammenarbeit. Mit unternehmerischen Grüssen Hugo Bühlmann 071 288 05 51 www.hugobuehlmann.ch PS. Wie Tradition verbunden mit Innovatio