Posts

Ideen gibt es viele - auf die Umsetzung kommt es an!

Bild
Aktivieren Sie ihr persönliches Unternehmer-Potential! "Grosse Ideen brauchen nicht nur Flügel, sondern auch Landeklappen." - C.D. Jackson Bevor Sie starten - beantworten Sie bitte noch folgende Fragen: Haben Sie eine Idee oder Vision, die Sie umsetzen möchten? Haben Sie eine Leidenschaft / Hobby, weldche Sie zum Geschäft machen wollen? Möchten Sie ein Start-up gründen oder die Nachfolge übernehmen? Möchten Sie ihr Unternehmen weiterentwickeln oder ein 2. Standbein aufbauen?   Möchten Sie eine neue (unternehmerische) Herausforderung? Müssen oder dürfen Sie sich beruflich verändern? Nehmen  Sie Ihre Chancen wahr!  Viele kleinere und mittlere Unternehmen haben ein grosses Potential. Trotzdem wagen sich viele, nicht an neue Projekte heran.  Als Unternehmer müssten Sie aber wissen, kein Gewinn ohne Risiko! "Das Gute daran ist, die meisten Risiken sind kalkulierbar." Gerne begleite und unterstütze Sie, beim Aufbau I

Buchtipp - Little Book of Prada

Bild
Little Book of Prada PRADA - Laia Farran Graves - Eden Books - Edel Verlag Das luxuriöse Modehaus und seine Geschichte Unaufdringliche  Eleganz  und  Luxus , technologisch fortschrittliche Stoffe und herausragende  Originalität  sind die Markenzeichen des Hauses Prada.  Laia Farran Graves dokumentiert die Geschichte und das Erbe Pradas von den Ursprüngen des Unternehmens als Lederwarenhersteller bis hin zu dem von  Miuccia Prada  geschaffenen globalen Modeimperium. »Little Book of Prada« erforscht die Entwicklungen und Innovationen der Marke sowie ein  Designethos, das von Minimalismus und zeitgenössischer Kunst geprägt ist . Bilder einzelner Kleidungsstücke, Laufstegaufnahmen und Modefotografien würdigen eines der  einflussreichsten Modehäuser der Welt  und die Frau, die dahinter steht. Von Anfang an hat sich Prada aufmerksam mit dem Einkaufserlebnis beschäftigt. Die Läden sind perfekte Botschafter der Markenphilosophie. Jeder Store ist einzigartig und bietet eine luxuriöse, exklusive

Wie kann ich Ihnen helfen? Was kann ich für Sie tun?

Bild
Raum St.Gallen - Ostschweiz Geschäftlich - Unternehmerisch - Neuorientierung Was möchten Sie unternehmen? Haben Sie Ideen, Innovationen oder Projekte, welche Sie realisieren möchten? Welches sind Ihre geschäftlichen Bedürfnisse? Innovationen, Produktmanagement, Geschäftsentwicklung, Reorganisation, Geschäftsaufbau, Nachfolgeregelung? Wo kann ich Sie unterstützen? In der Entwicklung, in der Realisierung, in der Umsetzung, als Sparringpartner? Welche Unterstützung benötigen Sie von mir? Praxisorientierte, f achliche oder personelle Unterstützung oder einfach Entlastung?   Was kann ich heute oder in der Zukunft - für Sie tun? An welcher konkreten Unterstützung oder Mitarbeit sind Sie interessiert? Freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme: Hugo Bühlmann 071 288 05 51 www.hugobuehlmann.ch

Buchtipp - Chinas Griff nach dem Westen

Bild
 Chinas Griff nach dem Westen Chinas Griff nach dem Westen - Christian Geinitz - www.chbeck.de Wie sich Peking in unsere Wirtschaft einkauft Pirelli, Volvo, Club Méditerranée, Syngenta oder Spotify: Mit Milliardenbeträgen kaufen sich chinesische Investoren in europäische Unternehmen ein. Besonders beliebt sind deutsche Marken, darunter Daimler, Steigenberger oder BioNTech.  Die wilde Shoppingtour hat ein Ziel: Bis 2049 will die Volksrepublik die Industrieländer entthronen und in allen Zukunftsbranchen Weltmarktführer werden. Christian Geinitz zeigt in seinem Buch, wie die ökonomische Supermacht China nach dem Westen greift - eine Gef ahr, auf die Deutschland und Europa konzentriert reagieren müssen. China reckt und streckt sich Richtung Europa. Zum einen über die «Neuen Seidenstraße», die gewaltigste Infrastruktur-Initiative aller Zeiten. Zum anderen, indem sich chinesische Konzerne in Schlüsselindustrien einkaufen. Am begehrtesten ist Deutschland mit seinen vielen Technologieführern. 

Raus - aus Ihrer Komfortzone und rein ins Leben!

Bild
Richten Sie Ihren Kompass neu aus!  Raus aus der Komfortzone - rein ins Abenteuer Leben!  Was viele nicht wahr haben wollen, der erste Schritt ist der Schwierigste Viele Menschen haben unzählige Ausreden, warum dies oder das nicht geht. Dass sie gerade jetzt, nicht etwas anderes machen können. Dass sie gerade jetzt ihren Job nicht kündigen können, da vermutlich in nächster Zeit eine Beförderung ansteht. Dass sie ja noch eine hohe Hypothek auf ihrem Haus haben und weil ihre Kinder gerade jetzt studieren. Und weil sie gerade ein neues Auto gekauft haben..... Als Arbeitnehmer lassen Sie sich lieber wie eine Zitrone auspressen. Sie arbeiten und arbeiten, geben vollen Einsatz und Ihnen wird trotzdem gekündigt... Und jetzt? Was machen Sie?  Sie haben doch auch Ihre persönlichen Bedürfnisse! Sicher haben Sie doch auch Ideen, Pläne oder Visionen, welche Sie noch gerne umsetzen möchten? Ja, es ist schwer, die Komfortzone zu verlassen. Ja, es braucht ein weni

Buchtipp - Frank Rosin - sein Leben

Bild
 Frank Rosin - Ehrlich wie 'ne Currywurst Frank Rosin - Ehrlich wie 'ne Curryurst - Ecowin Verlag Mein Weg von der Pommesbude ins Sternerestaurant Persönlich, witzig und authentisch: Sternekoch und TV-Star Frank Rosin erzählt aus seinem Leben Als Sohn einer Imbissbuden-Besitzerin und eines Lieferanten für Gastronomiebedarf lernt Frank Rosin das Restaurantgeschäft von der Pike auf. »Ich bin mir sicher, dass ich mit elf oder zwölf Jahren schon mehr Frittierfett bewegt hatte als jeder Filialleiter von McDonald’s in seiner gesamten Karriere«, erinnert sich Frank Rosin in seiner Biografie. Dabei kam es ihm lange gar nicht in den Sinn, etwas anderes zu schreiben als Kochbücher. Nun erzählt einer der erfolgreichsten Starköche Deutschlands, wie alles anfing. Wie wurde aus einem »ziemlich miesen, völlig uninteressierten Schüler« ein prominenter 2-Sterne-Koch mit eigenen Fernseh-Shows und einem Restaurant in Dorsten? - Sein Leben, seine Karriere, seine Familie: Frank Rosin im persönliche

Werthaltige Unternehmen und neue Projekte - für die Ostschweiz

Bild
Sie suchen neue Perspektiven oder eine neue Herausforderung?  In der Ostschweiz - gemeinsam etwas bewegen Leider werden immer mehr kleinere handwerkliche und gewerbliche Betriebe geschlossen, liquidiert oder gehen in Konkurs. Handwerkliches Wissen und Können, Schweizer Qualitäts-Produkte und Arbeitsstellen gehen damit verloren.  Die Vielfalt des Unternehmertums und des Handwerks stirbt damit unwiederbringlich aus. Das muss nicht sein! Chancen ergreifen - und realisieren Die Ostschweiz bietet viel, nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch im Handwerk und Gewerbe. Wir haben erstklassige handwerkliche Betriebe und Manufakturen, die wir pflegen und erhalten müssen. Wir brauchen das traditionelle Handwerk Weltweit besteht eine steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Konsumgütern. Leider sterben aber viele kleine Produktions- und Handwerksbetriebe und damit auch ihre Berufe aus. Damit sie weiteren Bestand haben, müssen wir ihnen helfen, di