Posts

Mehr DOLCE VITA - und die Lösung dazu

Bild
   Geniessen wieder mehr das Dolce Vita... Suchen Sie etwas, das Ihnen Spass macht? Was wollen Sie - mit Ihrem Leben noch anfangen? Viele Unternehmer, Kaderleute, Angestellte und Selbständige arbeiten unter zuviel Druck - teilweise bis zum Umfallen - seelisch wie körperlich. Und werden krank. Diese Krankheit heisst dann Depression oder Burnout. Und manchmal braucht es auch zuerst einen Herzinfarkt, um zu merken, dass man zuviel gearbeitet hat... "Die einen erleben die Pensionierung, die anderen sterben schon früher..." Weiter machen Sie also wie bisher? Oder suchen Sie sich eine neue Aufgabe? Lesen Sie dazu meinen Artikel im St.Galler Tagblatt: http://www.tagblatt.ch/aktuell/wirtschaft/tb-wi/Wenn-Kapital-in-neue-Ideen-fliesst;art149,2703153 Finden Sie Ihre Nische - investieren Sie Zeit und Kapital in nachhaltige und sinnvolle Projekte Möchten Sie mitmachen? Dann schauen Sie sich dieses Angebot an:  https://projekt-box.jimdo.com/ Für weitere

Geben Sie ihrem Glück eine Chance!

Bild
Haben Sie noch Träume und Visionen?  Job - Karriere - Leben Wir brauchen mehr Menschen, die etwas in der Welt bewegen, die Risiken eingehen, die den Mut zur Veränderung haben. Leider gibt es viel zu wenige davon. Warum? Die Schnelllebigkeit unserer Zeit, fordert von uns stetige Präsenz und Wachsamkeit Der Turbokapitalismus fordert auf der menschlichen Seite seinen Tribut. Heute existieren wir, um der Wirtschaft zu dienen, nicht etwa umgekehrt. Endlose Überstunden machen uns unproduktiv, unglücklich und krank. Die Arztpraxen sind voll von Patienten, die unter Stressfolgen und Burnout leiden: Schlaflosigkeit, Nervosität, Migräne, Bluthochdruck, nur um ein paar zu nennen. In den meisten Berufen ist das Arbeitspensum erheblich angewachsen. In einer Zeit des "Downsizing", in der alles restrukturiert und verschlankt wird, erwarten die Unternehmen von den Angestellten, dass sie die Aufgaben der entlassenen Kollegen mitübernehmen. Tausende gehen ins Büro, auch

Haben Sie Erfolg mit ihrem Geschäftsmodell?

Bild
  Testen Sie ihr Geschäftsmodell zuerst auf seine Tauglichkeit! Wie das geht und welche Fragen Sie sich zuerst stellen müssen, lesen in folgendem Beitrag: https://www.impulse.de/management/unternehmensfuehrung/geschaeftsmodelle-pruefen/7604547.html Viel Erfolg bei der Umsetzung wünscht Ihnen Hugo Bühlmann www.hugobuehlmann.ch

Buchtipp - SINNSTIFTER

Bild
Sinnstifter Wie Unternehmen davon profitieren, soziale Verantwortung zu übernehmen Sinnstifter - Jürgen Schöntauf - Campus Verlag - www.campus.de Werteorientierung Was braucht ein Unternehmen, um erfolgreich zu sein? Werteorientierung, Ziele, Unternehmenskultur und Storytelling. Werte sind die Grundlage, dazu braucht man konkrete Ziele, das Visioning. Die Unternehmenskultur wiederum muss so gut sein, dass die Ziele auch erreicht werden, und Storytelling ist die Kommunikationsform, die sowohl nach innen wie auch nach aussen wirkt. Dann hat man sehr gute Chancen, nachhaltig erfolgreich zu sein. Sind Sie ein Sinnstifter? Es kann sehr einfach sein, ein Sinnstifter zu sein und viele Menschen davon profitieren zu lassen. Probieren Sie es aus. Spannend ist es, darüber nachzudenken, wie sich diese Ideen für die eigene Branche adaptieren lassen. "Restaurants und die Lebensmittelindustrie sind so ziemlich die verschwenderischsten Branchen auf der Welt.&quo

BUCHTIPP - Vom Tellerwäscher zum Visionär

Bild
  Vom Tellerwäscher zum Visionär Die Claro-Geschichte - ecowin verlag - www.beneventobooks.com Wie Öko-Pionier Sepp Dygruber mit claro Geschichte schrieb Die Erfolgsgeschichte von Öko-Revoluzzer Sepp Dygruber Als er mit seinen claro-Geschirrspültabs gegen die internationalen Giganten antrat, erklärte man ihn für verrückt. Doch Sepp Dygruber ist ein Mann mit Visionen – und beweist, dass sich umweltbewusstes Handeln und kommerzieller Erfolg nicht ausschließen.  Er setzt früh auf ökologische Produktion und macht eine steile Karriere. Heute ist er eine fixe Größe in seiner Branche: ein Vordenker im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Unternehmen. In der vom Journalisten Wolfgang Maria Gran aufgezeichneten Biografie spricht der claro-Chef über seine Erfolge und Rückschläge, über seine Anfänge und seinen Weg zum Gründer und Firmenlenker. Zentrale Themen im Buch: - David gegen Goliath: Firmengründung 1995 – gegen etablierte Marktführer - Firmenziel: ökologische Nachhaltigkeit – ohne We

UNTERNEHMEN - Erfolg ist nie garantiert

Bild
  Studie über den Lebenszyklus von Firmen STUDIE von Avenir Suisse Die vorliegende Analyse untersucht den Lebenszyklus von Firmen aus verschiedenen Perspektiven. Studie - Februar 2021 - siehe Link:  https://cdn.avenir-suisse.ch/production/uploads/2021/02/ueber-den-lebenszyklus-von-firmen_analyse.pdf Lesenswert! Mit unternehmerischen Grüssen Hugo Bühlmann www.hugobuehlmann.ch

Auch wenn alles auf dem Kopf steht - Wir machen wieder vorwärts!

Bild
Zusammen schaffen wir es - denn ALLES ist noch da! Wir gehen voran,  öffnen neue Türe und tun neue Dinge, weil wir neugierig sind  und Dank der Neugier betreten wir neue Wege. Walter Elias „Walt“ Disney Lösungen suchen und handeln Alle unsere WERTE und Infrastrukturen sind noch intakt, die Fabriken, Handwerksbetriebe, Ladengeschäfte, Restaurants, Hotels, etc. Auch das Kapital und Vermögen ist noch da! Nichts wurde zerstört. Es ist hier also kein Wiederaufbau notwendig, nur eine Wieder-Inbetriebnahme. "Ich glaube nämlich ganz fest daran, dass die Aktiven, die Kreativen, die Innovatoren und auch die Schnellen die größte Chance haben, sich nach diesem Virentsunami wieder zu erholen. Es geht eben nicht um die Branchen oder um die Unternehmensgrößen. Es geht um die Flexiblen, die heute schon darüber nachdenken, wie sie nach der Krise agieren werden. Jene, die sich in diesem Moment auf die Post-Krise vorbereiten." Ricardo José Vybiral, Unternehmer