Posts

Es werden Posts vom 2015 angezeigt.

Buch-Tipp - LOVE BRANDS - Marken und mehr

Bild
Marken auf dem Weg zur - LOVE BRAND  Silvia Danne - Love Brands - Linde Verlag - www.lindeverlag.at Communiting - Marketing 4.0 - SSP Sie wissen, was das für Ihr Unternehmen bedeutet? Vermutlich noch nicht, aber Sie werden es in diesem spannenden Sachbuch von der Marketing-Expertin Dr. Silvia Danne erfahren. Im ersten Kapitel dreht sich alles um begehrenswerte Marken und was sie so besonders macht. Im zweiten Kapitel wird gezeigt, wie Kunden ihre Marke lieben lernen. Im Mittelpunkt des dritten Kapitels werden Sie in das Geheimnis der ganzheitlichen Markenführung eingeweiht. Sie lernen was Marketing 4.0 und SSP, Social Selling Proposition bedeuten und wie Sie ihre Marke zu einer Love Brand entwickeln. Im vierten Kapitel wird Ihnen anhand von sieben erfolgreichen Beispielen gezeigt, was Sie von diesen Marken lernen können. Das fünfte Kapitel zeigt Ihnen was das Marketing der vierten Generation bedeutet und wie daraus Unternehmen der vierten Generation entstehen. So li

Buch-Tipp Was Google wirklich will

Bild
Wie der einflussreichste Konzern der Welt unsere Zukunft verändert       Thomas Schulz - Was Google wirklich will - www.dva.de        Was will Google? Larry Page, Gründer und Vordenker von Google ist ein Nerd und introvertiert. Er ist aber auch einer der mächtigsten Männer der Welt, Konzernlenker, brillanter Protagonist der digitalen Revolution und wichtigster Technologie-Ideologe.   Zentral im Denken von Page ist die Suche nach etwas, das er die "Null-Millionen-Probleme" nennt.   "Man kann etwas viel Wertvolleres für die Welt schaffen, wenn man sich die Sachen sucht, die wichtig sind, aber die bislang niemand angegangen ist", sagt Page.   Er weiss, dass sich Konzerne nur auf die grossen Produkte und aufs Geldverdienen konzentrieren und meint dazu: Die wilden Ideen, die Angriffe auf existierende Geschäftsmodelle oder etablierte Industrien, werden von Unternehmern ersonnen, die nichts zu verlieren haben. Roboter ersetzen - Ar

Visionen - Werte - Nachhaltigkeit - das Switcher-Prinzip

Bild
Die Schweiz braucht mehr Unternehmer  - wie Robin Cornelius Das Switcher-Prinzip Robin Cornelius - Wörtereseh Verlag - www.woerterseh.ch Visionen, Werte und Nachhaltigkeit Kennen Sie Robin Cornelius? Sicher kennen Sie die Marke "Switcher" bei den T-Shirts? Sollten Sie aber, denn seine Produkte stammen aus fairer Produktion und sind nachhaltig. Das sagen viele, meinen Sie? Hier können Sie es nach vollziehen, denn seine Produktion ist rückverfolgbar unter www.respect-code.org Er ist einer der einsamen Rufer in der Wüste, der für mehr Transparenz bei den Produkten wirbt. Einer der die Dinge auf den Kopf stellt. "Die meisten Menschen denken zu viel. Sie scheuen das Risiko und wägen ab, bis sie ganz müde sind vom ängstlichen Denken", so eine der Aussagen von Robin Cornelius. Gehören Sie auch dazu? Oder haben Sie den Mut, etwas zu riskieren, etwas aufzubauen, etwas zu unternehmen, etwas zu machen? Oder denken Sie etwa immer noch.......... Sich se

Machen Sie ihr Business zur Formel 1 - mit Smartcuts

Bild
Wie Querdenker und Business-Ikonen Erfolg beschleunigen SMARTCUTS - Shane Snow -  www.gabal.verlag.de Die Kenntnis des Ozeans ist das A und O - auf das Timing kommt es an In SMARTCUTS, nimmt der New Yorker Journalist Shane Snow, das unkonventionelle Verhalten diverser Überflieger der Geschichte unter die Lupe: Menschen und Unternehmen, die in unwahrscheinlich kurzer Zeit, unglaubliche Dinge zuwege bringen. Und er zeigt, wie jeder von uns mit Smartcuts seine Gewohnheiten überdenken und seinen Erfolg beschleunigen kann. Warum ziehen manche Unternehmen in wenigen Monaten Millionen Kunden an, während andere floppen? Wie schaffte es Elon Musk, sich in kurzer Zeit mit bahnbrechenden Innovationen an die Spitze zu setzen? In allen Bereichen gibt es Querdenker, die wie Computerhacker neue und bessere Wege finden, um Erstaunliches zu bewerkstelligen. Seit jeher werden die größten Erfolge von jenen Menschen errungen, die sich weigern, den ausgetretenen Pfaden zu folgen, und

Aufgebaut und ausverkauft - die industrielle Schweiz

Bild
Aktueller, denn je! Hans-Peter Bärtschi - Hier+Jetzt Verlag, www.hierundjetzt.ch Aufgebaut und ausverkauft Im Zusammenhang mit dem laufenden Strukturwandel und Stellenabbau in der Schweiz, möchte ich Ihnen gerne nochmals das Buch vom Wirtschaftshistoriker Hans-Peter Bärtschi, aus dem Hier+Jetzt Verlag vorstellen: "Die Zeiten, als täglich Tausende von Werktätigen in riesigen Fabrikhallen ihrer Arbeit nachgingen, gehören in der Schweiz grösstenteils der Vergangenheit an. Gleichzeitig steht das Land im Bereich der technologischen Innovation bis heute an der Weltspitze. Die Schweiz ist als Industriestaat zum reichsten Land der Welt geworden.  In den letzten Jahrzehnten ist das Land als Produktionsstandort stark unter Druck gekommen; Betriebsschliessungen, Abbruch und Umnutzung von Industrieanlagen haben die letzten Jahrzehnte geprägt.  Hans-Peter Bärtschi aus Winterthur ist der beste Kenner der Schweizer Industriegeschichte. In einer beeindruckenden Tour d'

Buch-Tipp - Komplexithoden

Bild
Clevere Wege zur (Wieder-) Belebung von Unternehmen und Arbeit Komplexithoden - www.redline-verlag.de     "Zur Lösung komplexer Fragestellungen braucht es »Komplexithoden« – also Organisationswerkzeuge, die so lebendig sind wie die heutigen Märkte und die heutige Arbeit.   Dieses Buch stellt clevere, in unsere Zeit passende Vorgehensweisen für die Entwicklung von Unternehmen unter deren realen Bedingungen vor – jenseits von Gebrauchsanweisungen und Checklisten! Niels Pfläging und Silke Hermann präsentieren 33 Komplexithoden, mit deren Hilfe robuste Organisationen für turbulente Zeiten geschaffen und erhalten werden können.   Weil Komplexithoden in tatsächlich jeder Organisation Verwendung finden können,   ist dieses pfiffige Buch für die Belebung und Weiterentwicklung von Start-ups, Mittelständlern und Konzernen gleichermaßen interessant."  (Eigenwerbung der Autoren)   *************************   Ein Lehrbuch - ohne Storytelling Sie kennen

Tipps für den Detailhandel - Läden müssen sich in Szene setzen

Bild
Teeladen in London Foto - www.postcardteas.com Klarheit über den Marktauftritt ist unerlässlich Die Ladengeschäfte sind heute vielfach mit Mobiliar und Verkaufständern überladen. In diesem Falle heisst die Devise: "Weniger ist besser". Das bedeutet weniger Einrichtung - gleich optimale Warenpräsentation. Zu viele Geschäfte bieten die gleichen Produkte und Sortimente an. Es fehlt das Besondere. Klassische Läden mit einem Spezialsortiment haben daher die besten Chancen zum Überleben. Der heutige Ladentyp muss die Konsumenten emotional ansprechen. Der Kunde soll bereits von aussen, spätestens aber beim Eintreten des Geschäfts wissen, wie die Botschaft dieses Ladens lautet. Für welche Werte, welche Philosophie, welche Lebensart steht er? Läden müssen heute so aussehen, wie die Wohnzimmer der angesprochenen Zielgruppe. Das Echte, das Unikat wird gesucht, bei den Produkten, genauso wie bei den Läden. Was muss der Detaillist über die Ladengestaltung wissen? Ei

Buch-Tipp - Wie wir uns morgen bewegen werden

Bild
88 Innovationen für die Mobilität Wie wir uns morgen bewegen werden - Redline Verlag - www.redline-verlag.de     Erfinder und Pioniere der Zukunft Das Rad wurde vor 6000 Jahren erfunden, der Container vor knapp 60 Jahren. Beide Innovationen haben die Mobilität, den Transport und damit die Welt revolutioniert - doch was kommt als Nächstes? Was ist The next Big Thing? Welche Innovationen werden in der Zukunft unsere Welt und damit unser Leben grundlegend verändern? Sind Sie ein zukunftskompetenter Unternehmer und Entscheider? Oder lassen Sie sich lieber überraschen und fliegen in zehn oder zwanzig Jahren vom Markt? Gibt es in Ihrem Betrieb /Unternehmen einen Bereich Zukunftsmanagement? Vermutlich nein. Schade, denn ein wenig Zukunftsbewusstsein und guter Wille reichen völlig. Es wurde von Wirtschaftswissenschaftlern festgestellt, dass sich der durchschnittliche Manager lediglich 2,4% seiner Zeit, mit der langfristigen Entwicklung seiner Branche und sein

Buch-Tipp - Reich werden und bleiben

Bild
Ihr Wegweiser zur finanziellen Freiheit  Reich werden und blieben - Rainer Zitelmann - FBV Verlag - www.finanzbuchverlag.de Vom Millionär zum Tellerwäscher Die deutsche Schlagersängerin Michele, Matthias Reim, Roberto Blanco, Wolfgang Lippert und viele andere Showstars und Sportler haben sich mit Luxus ihr Leben versüsst und sind bankrott gegangen. Falsche Freunde, falsche Finanzberater und der Hang zur Überheblichkeit trugen bei, dass sie ihr verdientes Geld verspekulierten und verloren. Das ist aber nur die Spitze des Eisberges, denn Abertausende andere Menschen, die beispielsweise durch Erbschaften, einen Lottogewinn oder vorübergehende berufliche Erfolge zu viel Vermögen kamen, haben ihr Geld dann wieder verloren. Denn, was die meisten Menschen nicht wissen: Eine Million zu erhalten oder gar zu vermehren ist schwieriger, als eine Million zu verdienen. Reichtum kann man erarbeiten Heute, sind die Möglichkeiten zu Reichtum gelangen, grösser den je. Vor 3

Buch-Tipp - Das neue Zeit-Alter

Bild
Ruhestand ist ein Konzept von gestern -  heute heisst es - sinnvoll das Alter nutzen Das neue Zeit-Alter - Lothar Seiwert - Aristion Verlag - www.aristion.de "Agil statt senil - ältere Menschen werden wieder gefragt sein. Denn Talent wird so rar werden, dass das Lebensalter keine Rolle mehr spielt." Haben Sie schon einen Pensionierungsschock? Wir befinden uns heute in einer schnelllebigen Zeit und sind einem stetigen Wandel unterzogen. Wir altern - und das Tag für Tag. Und auch wenn das  Altern   verpönt ist und wir mit allen Mitteln versuchen dagegen anzukämpfen, die Zeit holt uns immer wieder ein. Oft stellen wir uns die Frage: Ab wann bin ich eigentlich alt und ab wann gehöre ich zum „alten Eisen"? Eigentlich nie, denn ältere Menschen sind erwiesenermassen zu hohen Kreativleistungen in der Lage und können grundsätzlich Neues beginnen. Starre Altersgrenzen, wie das Pensionsalter und die Idee eines Ruhestands sind nicht mehr zeit-, weil

Buchtipp - Elon Musk - Tesla, Pay Pal, Space X

Bild
Tesla, Pay Pal, Space X Wie Elon Musk die Welt verändert Elon Musk - die Biografie - Finanzbuch-Verlag -  www.finanzbuchverlag.de ELON MUSK  Ein Mann ohne Grenzen   Elon Musk - ein Visionär, mit Schweizer Wurzeln. Hart zu sich selbst, aber auch hart zu seinen Mitarbeitern und seinen Ehefrauen. Er arbeitet über 100 Stunden in der Woche. Sein Ziel, er will auf den Mars. In Südafrika aufgewachsen, in Kanada studiert und in Amerika ins grosse Business eingestiegen. Er hat sein Geld gemacht, als Gründer von PayPal, Tesla und SpaceX. Viele Unternehmer und Gründer nehmen ihn zum Vorbild. Die Presse bejubelt ihn, als neuen Messias der Technik und seine Visionen sind bahnbrechend. Er wird verglichen mit Thomas Edison, Henry Ford oder Howard Hughes. Seine Devise ist: immer mehr, immer grösser, immer besser und immer schneller. Das ist Elon Musk, Visionär und knallharter Unternehmer, mit guten Beziehungen zum Weissen Haus. Eine Biografie, aus dem Finanzbuchverl

Tipp des Tages - To all my friends

Bild
Die 50'000 Besuchermarke meines KMU-Blogs - ist geknackt ! Das gibt Stimmung :-)     Vielen herzlichen Dank, allen meinen vielen Blog-Leserinnen und -Lesern, die sich informieren und inspirieren lassen. Mit bestem Gruss Hugo Bühlmann 071 288 05 51 www.beratung-kmu.ch     PS. Freue mich auf das weitere Netzwerken und die zukünftigen Projekte....         

Buchtipp - Wie wir morgen leben werden

Bild
Wie wir morgen leben werden Buch aus dem Verlag - www.mi-wirtschaftsbuch.de    Zukunft passiert - und die Welt verändert sich dramatisch Eike Wenzel der Trendforscher, Oilver Dziemba der Lebensstilforscher und Corinna Langwieser die Kommunikationsforscherin, zeigen uns in diesem Buch unsere Zukunft auf:   15 neue Lebensstile einer Gfk-Studie Bedürfnisse von morgen schon heute kennen Lebensstilprognosen bis 2030: Was unser Leben prägen wird     Der Wertewandel und die Trends, in unserer Gesellschaft vollziehen sich in immer kürzeren Zeitabständen. Was heute IN ist, ist morgen OUT oder was NEU ist, ist morgen schon ALT.   Die Megatrends entwickeln sich in der Regel mit einer Reichweite von 30 - 50 Jahren, die Technologietrends und Gesellschaftstrends 10 - 20 Jahre, die Konsumtrends 5 - 10 Jahre und die Produkttrends 2 - 5 Jahre.   Untersucht wurden unter anderem die Midlife-Crisis- Männer mit den vielen Baustellen in der neuen Lebensmitte, welc

Buch-Tipp - Die Albrechts, besser bekannt, als ALDI

Bild
Auf den Spuren der ALDI-Unternehmer Die Albrechts - Martin Kuhna - Redline Verlag - www.redline-verlag.de Die Idee war kreativ und das Konzept war gut Alle kennen ALDI. Die wenigsten kennen aber die Gründer von ALDI, die Gebrüder Karl und Theodor Albrecht . Binnen weniger Jahrzehnte haben sie aus einem Tante-Emma-Laden im Essener Vorort Schonnebeck, ein internationales Discount-Imperium gemacht - mit Tausenden von Läden, mit Milliardenumsätzen. Die Brüder Albrecht sind dabei unglaublich reich geworden, galten jahrelang als die wohlhabendsten Deutschen und zählten sogar eine Zeit lang, offiziell zu den zehn reichsten Menschen der Welt. Sie haben den Trend zu "Geiz ist geil" geprägt und damit ihre Milliarden verdient, dies auch auf Kosten des Lebensmittel-Einzelhandels, der Lieferanten und der Produzenten. Verbissen, versteckt und mehr als sparsam, bauten sie ihr Imperium auf. Ein Leben, mit wenig Freude ihrerseits, dafür aber für ihre Kunden, die billig bei

Tipp des Tages - Das Gift, das wir essen

Bild
Tote Tiere - kranke Menschen Nicht nur in Nordamerika und Argentinien nehmen die Missbildungen von Kindern, wegen des Versprühens von Pflanzengiften zu, auch bei den Schweinen in Europa, die mit gentechnisch verändertem Futter gefüttert wurden. Der Chemiekonzern Monsanto verdient am Saatgut und an den Pflanzenschutzmitteln. PS. Siehe auch die Doku von Arte - Tote Tiere - kranke Menschen: http://www.arte.tv/guide/de/050772-000/tote-tiere-kranke-menschen

Buch-Tipp - Value Proposition Design

Bild
Die Fortsetzung des Bestellers Business Model Generation    Value Proposition Design - Campus Verlag - www.campus.de       Entwickeln Sie Produkte und Dienstleistungen, die Ihre Kunden wirklich wollen Nachdem wir bereits viele unserer Geschäftsmodelle, mit dem Business Modell Canvas entwickelt haben, geht es jetzt in der Vertiefung dieses Buches - für unsere Kunden Wert zu schöpfen.   Das Herzstück von Value Proposition Design ist die Anwendung von Werkzeugen für die verwirrende Suche nach Wertangeboten, die Kunden wünschen, um diese dann in einer Überprüfung auf die Kundenwünsche abzustimmen. Die Gestaltung von Wertangeboten ist ein fortwährender Prozess, bei dem Sie ihre Wertangebote fortwährend weiterentwickeln müssen, damit Sie für ihre Kunden relevant bleiben. Als Marketing- und Produktmanager, empfehle ich gerne dieses Arbeitsbuch aus dem Campus Verlag, mit den anschaulichen Darstellungen und Kommentaren, sowie den Arbeitsblättern zu runterladen.

Buch-Tipp - LlADENBAU Store Design 2015

Bild
 Store Design dlv Netzwerk Ladenbau - Store Book 2015- www.callwey.de 40 Ladenbau-Projekte aus 8 Ländern Handel ist Wandel Ein Handelsgeschäft unterliegt heute nicht nur dem direkten Vergleich mit anderen Händlern vor Ort, sondern steht durch das Internet zunehmend in einem globalen Wettbewerb. Waren und Produkte sind heute jederzeit und an jedem Ort verfügbar, bei einer grossen Produkt- und Preistransparenz. Dank moderner Smartphones ist alles überall erhältlich. Dennoch besteht unverändert der Wunsch nach sinnesfrohen Shoppingerfahrungen und Emotionen direkt am Point of Sale. Der stationäre Handel wird für Spontaneität, Inspiration und das echte haptische Produkterleben geschätzt. Das Ladenlokal eines stationären Händlers ist sein wichtigstes Marketing Tool. Store Design und Ladeneinrichtung sind demzufolge die zentralen Instrumente innerhalb seines Marketingmix. Mit ihrer Hilfe gilt es, Begehrlichkeiten zu wecken und regelmäßig jene Kaufanreize zu setzen, die Kunden

Buch-Tipp - Girlboss - Sophia Amoruso

Bild
Wie ich aus einem e-Bay-Shop - das Fashionimperium Nasty Gal erschuf Girlboss - Sophia Amoruso - www.redline-verlag.de Die Jungen machen vorwärts! Sophia Amoruso verkörpert den Traum aller Mädchen - sie ist hip, sexy und mit gerade 30 Jahren bereits CEO eines erfolgreichen Fashionimperiums. Ihre Geschichte liest sich wie ein Märchen. Bevor sie erfolgreich wurde, war sie eine Schulabrecherin, eine Nomadin, eine Diebin, eine beschissene Studentin, eine faule Angestellte und hatte immer eine leere Kasse. Diese harte Lebensschule in ihrer Jugend, schärfte jedoch ihren Instinkt und sie scharrte bald einmal die richtigen Leute um sich, welche ihr halfen, ihre Ideen in ein erfolgreiches Unternehmen umzuwandeln. Ihr Motto lautet: Weniger ist mehr und machen, statt labern . Ein interessantes Buch, nicht nur für die Jungen, sondern auch für die ältere Generation, damit sie sehen, wie man aus wenig - viel machen kann. PS. Träume sind die Antworten von heute, auf d

Buch-Tipp - Wir sind das Kapital

Bild
Wir - mit unseren Ideen sind das Kapital Wir sind das Kapital - Günter Faltin - www.murmann-publishers.de Sind wir das Kapital? Auf diese Frage gibt Günter Faltin, in seinem neuen Buch die Antworten. Günter Faltin ist bekannt als Autor des Bestsellers "Kopf schlägt Kapital" und gibt in diesem Buch seine neuesten Erkenntnisse über das Unternehmertum preis. In den verschiedenen Kapiteln wird aufgezeigt, wie nicht nur einige, sondern alle Menschen für ein innovatives Entrepreneurship geeignet sind. Jeder hat Stärken, auf denen er sein Business-Konzept aufbauen kann. Was er nicht oder nicht gut kann, wird an andere Spezialisten ausgelagert. Wir müssen unsere Potentiale erkennen können und daraus ein tragfähiges Geschäfts-Modell entwickeln. Das WIE, wird anhand eines Einfalls, von der ersten Idee bis zum Konzept dargelegt. Die Gründung eines Unternehmens ist nicht schwer, dass es aber Erfolg hat und lange besteht, ist die Kunst des Umsetzens der Ideen, die Weiter

Tipp des Tages - Einfacher geht es fast nicht mehr

Bild
Immer und überall dabei Was steckt dahinter? Scannen Sie und finden es heraus! Kennen Sie schon den Barcode- und QR-Scanner? Wenn nicht, empfehle ich Ihnen diese App. Sie können damit über fast jedes Produkt oder Dienstleistung, die notwendigen Informationen erfahren. Einfacher geht es nicht mehr! Mit bestem Gruss Hugo Bühlmann 071 288 05 51 www.beratung-kmu.ch

Buchtipp - Ich bin NEYMAR - der Fussballkönig

Bild
Ich bin NEYMAR - Gespräche zwischen Vater und Sohn Ich bin Neymar - Riva Verlag - www.rivaverlag.de Für alle Fussballfans und Väter eines Sohnes Der FC Barcelona feiert ihn als den "Nachfolger Pelés", die Medien nennen ihn den nächsten Lionel Messie - das brasilianische Wunderking Neymar da Silva Santos Junior, im Dialog mit seinem Vater. "Alles, was ich bisher erreicht habe, konnte ich nur schaffen, weil mein Vater mich beriet und unterstützte."    In dieser autorisierten Biografie berichtet Neymar von den wichtigsten Stationen seiner Karriere und seinen Zukunftsplänen, sein Vater erzählt von den Schwierigkeiten, der harten Arbeit und den Rückschlägen, die die Familie in der Welt des Profifussballs überstehen musste, aber auch vom Stolz auf seinen Sohn. "Genau wie mein Vater habe ich noch nie gerne verloren. Verlieren, das Wort gibt es in meinem Wortschatz überhaupt nicht." Ein berührendes und lesenswertes Buch, aus dem Ri

Buchtipp - Börsenerfolg mit der KEYNES METHODE

Bild
 Börsenerfolg mit der KEYNES METHODE      Börsenerfolg mit der KEYNES METHODE - www.boersenbuchverlag.de     Wussten Sie, dass John Maynard Keynes, nicht nur ein weltbekannter Volkswirt, sondern auch ein Investment-Pionier war?   Er gilt als Erfinder des Value-Investing und hat damit seine grössten Erfolge eingefahren.   Seine Hinterlassenschaft beeinflusste nachhaltig, so bekannte Investoren wie Warren Buffett, George Soros und John Bogle.   In seinem neuen Buch stellt John Wasik, die Erfolge und Niederlagen von Keynes, als Rohstoffspekulanten und Trader vor und zeigt, dass langfristiges Investieren den grössten Gewinn bringen kann.   Es lohnt sich dieses Buch zu lesen, weil es zeigt, wie Sie diversifizierte Portfolios aufbauen, in schlechten Zeiten einen kühlen Kopf bewahren und möglichst viel aus Dividenden-Aktien herausholen können.     Ein interessantes Fachbuch für Anleger - Anfänger und Fortgeschrittene.              

Tipp des Tages - Das Uhrenmuseum von Audemars Piquet

Bild
Besuchen Sie das Uhrenmuseum von Audemars Piquet  Foto - Gründerhaus mit Museum - www.audemarspiquet.com   Tradition und Innovation - das bieten Ihnen die Uhren von Audemars Piquet.   Tradition schliesst Innovation nicht aus. Und Innovation beinhaltet immer auch ein Stück Risiko. Weitere Infos dazu, finden Sie hier:   www.audemarspiguet.com/en/news/2014/06/16/a-new-maison-des-fondateurs-for-audemars-piguet   PS.  Wieder ein gutes Beispiel, wie Manufakturen sich behaupten können.     Mit bestem Gruss Hugo Bühlmann 071 288 05 51 www.beratung-kmu.ch

Buchtipp - Fit sein und trainieren - wie ein Navy SEAL

Bild
Wenn Sie sich ausgepumpt und schlapp fühlen... SEAL fit in 8 Wochen - Riva Verlag - www.rivaverlag.de Trainieren wie ein Navy SEAL Haben Sie das nötig, fragen Sie sich jetzt vielleicht? Der Autor dieses Buches, Mark Divine war Kommandant der Navy Seals und ist heute Ausbilder für die Navy SEALs und andere Spezialkräfte, sowie für alle, welche das SEALfit-Trainingsprogramm absolvieren wollen. Nachdem ich das Buch durchgelesen habe, wurde mir bewusst, dass ich, als frühere Führungskraft mit einem grossem Team, ein solches Training hätte gut gebrauchen können. Denn hier lernen Sie nicht nur körperliche und mentale Fitness, sondern auch Team- und Selbstführung. Trainieren Sie nach dem vorgegebenen Plan. Die Videos zu den Übungen finden Sie auf www.sealfit.com/videos Viel Spass und halten Sie durch :-) PS. Für Menschen über 45 sind die Lasten im Basistrainingsprogramm womöglich angemessener, als die des AOT (Advanced-Operator-Training) .

Buchtipp - Das Value Investing Handbuch

Bild
Value-Investment Strategien auf einen Blick Das Value Investing Handbuch - www.finanzbuchverlag.de Die Value-Investment-Strategien der Profis Erstmals fasst der Autor John Mihaljevics in dieser Neuerscheinung, die bewährten Strategien der besten Value-Investoren der Welt zusammen. Er stellt in seinem Hand-Buch, die wichtigsten Strategien wertorientierten Investierens vor und analysiert, die Vor- und Nachteile. Schritt für Schritt lernt der Investor, die besten Investments zu finden, zu bewerten und umzusetzen. Die einen Investoren orientieren sich an Warren Buffet, die anderen an Hedgefonds Manager, wie zum Beispiel an Felix Zulauf, einer der erfolgreichsten Schweizer Vermögensverwalter. Es ist Ihnen überlassen, wem Sie folgen wollen. Ein lehrreiches Fachbuch. Nicht für Anfänger und Klein-Investoren geeignet. Trotzdem kann vieles daraus gelernt werden. Viel Glück beim Investieren oder Spekulieren.... wünscht Ihnen Hugo Bühlmann www.hugobuehlmann.ch