Buchtipp - Narrative Wirtschaft von Robert J. Shiller

Narrative Wirtschaft

Ben Shiller - Narrative Wirtschaft - Plassen Verlag - www.plassen.de


Wie Geschichten die Wirtschaft beeinflussen - ein revolutionärer Erklärungsansatz



„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich?
Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv.

Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? 

Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.






Zusammenfassend kann gesagt werden, der Begriff narrative Wirtschaft kann in zwei Elemente geteilt werden: 

1. Die Mundpropaganda, die für eine Ansteckung mit Ideen in Form von Storys
    sorgt.

2. Die Bemühungen von Menschen, neue ansteckende Storys zu erfinden, die
    wirtschaftliche Ereignisse beeinflussen.


Das Wort Narrative ist gleichbedeutend für Geschichte. Geschichten verbreiten sich wie eine Epidemie durch die globale Welt - siehe am Beispiel Coronavirus.

Lesen Sie, wie Narrative entstehen, wie sie sich ausbreiten und welche ökonomischen Zusammenhänge und Auswirkungen sie haben.


Mit unternehmerischen Grüssen
Hugo Bühlmann








Kommentare

Beliebte Posts