Buchtipp - DESIGN THINKIT

 

Die Praktikerbox für Kreativprozesse


Design Thinkit - www.schaeffer-poeschel.de


Thinkit ist ein methodischer Werkzeugkasten mit Regelkarten, Methodenbögen und Erklärungsblättern für die Konzeption, Durchführung und Moderation von Design-Thinking-Workshops. 

Mit Thinkit sollen kreative Köpfe in ihrer Arbeit unterstützt und angehende Coachs bei ihren ersten Schritten als Workshopleiter befähigt und ermutigt werden. Das Toolkit ist sofort einsetzbar. 

Thinkit umfasst die methodischen Grundlagen des Design-Thinking-Prozesses. Es ist klar strukturiert und übersichtlich gestaltet, um die Anwender zu inspirieren, direkt "ins Machen" zu kommen. 

Es ist kein neues Design-Thinking-Grundlagenwerk und keine lose Arbeitsblätter-Sammlung – es leitet dazu an, die Methode Design Thinking im Tun zu verstehen und zu trainieren.

 

Die einzelnen Methodenbögen im Toolkit sind wie folgt aufgebaut: 

Erklärung (Wann und wozu nutze ich die Methode?)

Anleitung (Wie gehe ich vor?)

Praxisnahes Beispiel (Wie kann das aussehen?)

Template (Kopiervorlage für mehr Coaching-Sicherheit) 

 


DiesesToolkit ist ein Werkzeugkasten für mutige QuerdenkerInnen und für Design-Thinking-Coaches.

 

Fazit 

Mit dem Blick auf eine moderne Teamarbeit gerichtet, geht es im Design Thinking nicht nur um die Suche nach Produkt- oder Serviceinnovationen, sondern um einen wichtigen Paradimenwechsel. 

Die Methode ist eine Antwort auf die Frage, wie wir in Zukunft zusammenarbeiten wollen: holistisch, multidisziplinär, wertschätzend auf Augenhöhe und mit den Bedürfnisssen der NutzerInnen im Fokus. 

Viel Erfolg beim Querdenken wünscht Ihnen

Hugo Bühlmann

www.hugobuehlmann.ch

 

 


Kommentare

Beliebte Posts