Buchtipp - Wie die jungen Alten, die Gesellschaft revolutionieren

Die 50plus-Studie

Sachbuch - Verlag - www.rororo.de

Aufgepasst!

Die 50plus Bevölkerung

Im Moment leben 20,6 Millionen Menschen zwischen 50 und 70 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland. Das sind 25% der Gesamtbevölkerung. Oder anders gesagt, jeder vierte Mensch in Deutschland gehört der Zielgruppe 50plus an.

Lebenslang arbeiten?

Ein zentrales Problem ist die Nutzung durch die Verrentung und Pensionierung gewonnen Zeit.
Wer nach dem 63. Lebensjahr aus dem Berufsleben ausscheidet, gewinnt freie Zeit, viel Freizeit, sollte man meinen. Aber die Menschen über 50 wollen nicht das Nichtstun, keinen Müssiggang, sie wollen auch nach dem Ende ihrer Berufsarbeit mehrheitlich etwas Sinnvolles tun; etwas Freieres und andereres als bisher. Aber vor allen Dingen wollen sie die gewonnene Zeit als Tätigkeit wieder ausgeben.

  • etwa 30% wollen in ihrem Beruf weiter arbeiten
  • 30% wollen in einem neuen Betätigungsfeld arbeiten
  • 40% wollen nicht in einem Beruf arbeiten, sondern etwas anderes machen

Arbeit kann also auch eine Therapie gegen schnelles Altern und einsame Tage sein.

Noch Fragen? Oder benötigen Sie Unterstützung bei der Umsetzung?

Rufen Sie mich an - 071 288 05 51 - Hugo Bühlmann - www.hugobuehlmann.ch


PS.

In der Schweiz ist es nicht viel anders. Wenn Sie also weiter arbeiten und dabei auch noch Spass haben wollen, dann klicken Sie auf: http://projektoffice.blogspot.ch/




Kommentare

Beliebte Posts