Buchtipp - Ein explosives Buch "Die Plünderung der Welt"


Die Plünderung der Welt - betrifft uns alle und geht uns alle an!




www.finanzbuchverlag.de


Es braut sich etwas zusammen

Eine sehr kleine Elite kontrolliert den Grossteil der Vermögen weltweit:

0,123 Prozent der Eigentümer von 43'000 internationalen Konzernen kontrollieren 80 Prozent dieser Konzerne.Es sind fast ausschliesslich die grossen Banken und Finanzinstitutionen in den USA und in Grossbritannien.

737 Top-Player haben die Macht, 80 Prozent des Gesamtwerts von 43'000 internationalen Konzernen zu kontrollieren.

36 Prozent der internationalen Konzerne im Zentrum des Netzwerks machen 95 Prozent des Wertes der 43'000 Konzerne aus.

Im Herzen der globalen Wirtschaftsmacht sitzen 147 Player. Sie kontrollieren das globale Eigentum. Sie regieren die Welt.


Die Ruhe vor dem Sturm

"Die Plünderer haben ihr Visier auf die Spareinlagen und Vermögen in Europa gerichtet."

(Auszüge aus dem Buch)


Unbemerkt von der Öffentlichkeit treibt eine internationale Clique aus Politikern, Lobbyisten, Bankern und Managern die Plünderung der Welt voran. Die globale Feudalherrschaft entsteht: Die Reichtümer der Erde wandern zu einer winzig kleinen Gruppe im Innersten des Finanzsystems.


Warnung

Wenn Sie dieses Buch von Michael Maier aus dem Finanzbuchverlag gelesen haben, können Sie nachher nicht mehr ruhig schlafen.



Kommentare

Beliebte Posts