Buch-Tipp Mut braucht eine Stimme

Mut braucht eine Stimme


Peter Holzer - Mut braucht eine Stimme - www.gabal-verlag.de

"Wir beschliessen , uns rascher zu verbrauchen. Wir steigern das Lebenstempo, bis die Menschen mit 30 senil sind. Die Frage ist: Wie viel Tempo im Leben kann der Mensch verkraften?"

George Orwell 


Wo bleibt unser Leben?

Die australische Autorin Bronnie Ware hat in ihrem Buch über Gespräche mit todkranken Menschen einen Punkt formuliert, den Sterbende am Ende ihres Lebens besonders bereuen: "Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben."

Hören Sie auf Ihre innere Stimme, wie es Peter Holzer, der Autor dieses Buch gemacht hat, als er an einem Schilddrüsentumor erkrankte. 

Als Unternehmer war er viele Jahre in der Finanzbranche tätig, hatte viele berufliche Erfolge, ging bis ans Limit und auf einmal war Schluss. Er wollte - musste, sein Leben ändern.

Wenn Sie Tun und Haben völlig überstrapazieren, geraten Sie in ein Ungleichgewicht. Dann verspüren Sie diese innere Leere , merken, dass noch etwas fehlt. Lösen können Sie das nur, wenn Sie auf Ihre innere Stimme hören und Ihre noch nicht genutzten Potentiale, Wünsche und Träume kennenlernen.

Das letzte Hemd hat keine Taschen

Bei vielen Menschen ist Geld der Antrieb, bis es zur Gier wird. Wenn genug Geld da ist, werde ich zufriedener sein und alle Probleme verschwunden. So ist es aber nicht. Denn wer viel Geld hat, hat auch Angst, es wieder zu verlieren. 

Im Leben geht es nicht um die Frage, wie viel Geld ich habe, sondern bin ich glücklich!

Wenn Sie einmal an ihrem Lebensende stehen und sich fragen werden, ob Sie ein gutes Leben geführt haben, dann sollten Sie es mit JA beantworten können.

Die innere Stimme

In ihrem Auto haben Sie sicher ein Navi, um ihren Weg zu finden. Auch für das Leben haben wir ein Navi - und zwar jeder von uns - Ihre innere Stimme!

Leider ignorieren viele Menschen diese Stimme konsequent und taumeln ihr Leben lang orientierungslos umher. Dabei haben auch sie eine innere Stimme, die genau weiss, wohin es gehen soll, und die es auch sagt. Doch oft findet die innere Stimme kein Gehör. Dabei kennt sie den Weg zu dem, was Sie im Leben erreichen können und wollen, wonach es sich auszurichten lohnt. 

Es ist Ihr ganz persönlicher Horizont, der Ihnen die Richtung vorgibt. Aber verwechseln Sie den Horizont ihrer Firma nicht mit dem eigenen. Suchen Sie ihren Horizont für Ihre Zukunft und fragen Sie sich:

  • Wie will ich in Zukunft leben?
  • In welcher Welt will ich leben?
  • Welche Welt will ich meinen Kindern hinterlassen?
  • Was kann ich für andere tun, um einen Beitrag für eine lebenswerte Zukunft zu leisten?

Der erste Schritt ist immer die Klarheit über Ihren eigenen Horizont. Treffen Sie ihre Entscheidungen. Ihr Mut braucht eine Stimme. Ihre Stimme!

Also fangen Sie an, hören Sie auf die Stimme in Ihnen und machen Sie ihr nächstes Ding. Jetzt!


Fazit 

Die ist ein autobiografisches Buch, das Ihnen neue Wege und Lösungen, bei Ihrer persönlichen Lebensveränderung aufzeigt. Ein lesenswertes Buch, zum Nach-Denken, Hinter-Fragen und neue Weichen stellen.


Geben Sie Ihrem Leben Wirkung!

Hugo Bühlmann

071 288 05 51





Kommentare

Beliebte Posts