Buch-Tipp Die Burggraben Strategie


Die Burggraben Strategie



Tim Rödiger - Burggraben Strategie - Campus Verlag - www.campus.de


Bauen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil auf - 


und verteidigen Sie ihn erfolgreich!



Im heutigen Marktumfeld tauchen immer schneller neue Produkte, Wettbewerber, Technologien oder Trends auf, die bestehende Geschäftsmodelle bedrohen.



Die Folge sind sinkende Renditen!

Während immer mehr Firmen Schwierigkeiten haben, überhaupt profitabel zu wirtschaften, konzentrieren sich die Profite bei einigen wenigen Gewinner-Unternehmen. 

Nehmen wir an, Sie haben eine geniale Geschäftsidee, etwas Startkapital und genügend Mut. Sie gründen ein Unternehmen. Ihr Unternehmen gewinnt die ersten Kunden. Schnell kommen neue hinzu. Die Kunden lieben Ihre Produkte und der Umsatz schnellt in die Höhe. Was wird passieren?

Wenn sie ein wirklich gutes Produkt haben, sind in der Zwischenzeit bereits andere Unternehmen auf Ihren Erfolg aufmerksam geworden. Diese Unternehmen werden versuchen, Ihr Produkt zu kopieren, besser zu machen oder günstiger anzubieten.

Ihr Kundenbestand wird zur Zielscheibe der Konkurrenz!

Und jetzt, wie wehren Sie sich?

Bauen Sie einen Burggraben!

Wie das geht und wie Sie Ihr Unternehmen vor der Konkurrenz schützen können, wird Ihnen dieses Buch Auskunft darüber geben.

Die Idee dieses Buches, liegt in der Übertragung der Burggraben-Idee von Warren Buffett, auf die Strategieentwicklung Ihres Unternehmens. Dafür werden Ihnen drei Werkzeuge zur Verfügung gestellt: die Strategischen Fünf, den Burggraben-Test und die Moat-Map. Nutzen Sie sie, denn damit gelingt es Ihnen, einen stabilen und messbaren Wettbewerbsvorteil vor der Konkurrenz zu haben.

Fazit:

Ein lehrrreiches MUSS-Buch für Gründer, Unternehmer und die Geschäftsleitung. Hier lernen Sie, wie Sie zu den Gewinner-Unternehmen gehören können und wie Sie für Ihr Unternehmen einen stabilen Wettbewerbsvorteil aufbauen, ausbauen und verteidigen.


Mit unternehmerischen Grüssen

Hugo Bühlmann



PS.

Führungskräfte scheitern nicht nur an der Umsetzung von Strategien, sie scheitern schon an deren Entwicklung.






Kommentare

Beliebte Posts