Finde ich interessant - Aufgebaut und ausverkauft - die industrielle Schweiz


Aktueller, denn je!




Hans-Peter Bärtschi - Hier+Jetzt Verlag, www.hierundjetzt.ch


Aufgebaut und ausverkauft

Im Zusammenhang mit dem laufenden Strukturwandel und Stellenabbau in der Schweiz, möchte ich Ihnen gerne nochmals das Buch vom Wirtschaftshistoriker Hans-Peter Bärtschi, aus dem Hier+Jetzt Verlag vorstellen:


"Die Zeiten, als täglich Tausende von Werktätigen in riesigen Fabrikhallen ihrer Arbeit nachgingen, gehören in der Schweiz grösstenteils der Vergangenheit an. Gleichzeitig steht das Land im Bereich der technologischen Innovation bis heute an der Weltspitze. Die Schweiz ist als Industriestaat zum reichsten Land der Welt geworden. In den letzten Jahrzehnten ist das Land als Produktionsstandort stark unter Druck gekommen; Betriebsschliessungen, Abbruch und Umnutzung von Industrieanlagen haben die letzten Jahrzehnte geprägt. Hans-Peter Bärtschi aus Winterthur ist der beste Kenner der Schweizer Industriegeschichte. In einer beeindruckenden Tour d'Horizon schildert er die vielfältigen Erfolgsgeschichten, wirft aber auch einen kritischen Blick auf den Abbau und Ausverkauf der letzten Jahrzehnte. Das Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für den Werkplatz Schweiz."



Kritisch hinterfragt der Autor Dr. Hans-Peter Bärtschi, die lange Reihe von Betriebsschliessungen von Industrie-Unternehmen der Schweiz. Auch die Herren Blocher und Ebner haben ihren Teil dazu beigetragen....

Dazu noch ein aktueller Artikel aus der NZZ:

http://www.nzz.ch/nzzas/nzz-am-sonntag/keine-deindustrialisierung-zulassen-1.18543709


Lesen Sie dieses Buch, es wird Ihnen die Augen öffnen!




Mit nachdenklichen Grüssen

Hugo Bühlmann

www.beratung-kmu.ch

 




Kommentare

Beliebte Posts