Buch-Tipp - BLACK ROCK - Die heimliche Weltmacht

Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld


BLACK ROCK - Heike Buchter - Campus Verlag - www.campus.de


BLACK ROCK - der mächtigste Konzern, den keiner kennt

Das mächtige Unternehmen Black Rock ist ein Vermögensverwalter. Es verwaltet 4,6 Billionen Dollar in seinen Fonds, das übersteigt das deutsche Bruttoinlandprodukt um fast eine Billion Dollar.

Black Rocks Macht ist aber eine geliehene Macht: Sie speist sich aus unserem Geld von Kleinsparern, Pensionären, den Finanzabteilungen, den Prämien der Versicherungsnehmern und Beiträgen von privaten Rentenversicherer, aus den Spenden für wohltätige Zwecke und den Abgaben von Steuerzahlern.

Sie müssten Angst bekommen...





OPM - oder Other People's Money - damit spielt die Wall Street am liebsten.

Sie kennen Larry Fink? Er ist der Boss der Bosse - von Black Rock.

Aber sicher kennen Sie Philipp Hildebrand? Er ist jetzt die Nr. 2 - von Black Rock.

Black Rock ist auf der ganzen Welt zu Hause, denn auch in der Schweiz ist Black Rock der Grossaktionär Nummer eins. Auch an Unternehmen wie Nestle, Novartis, Sulzer, Swiss Life und Grossbanken, wie UBS und Credit Suisse halten sie Anteile.

BLACK ROCK in der Schweiz: http://www.bilanz.ch/bildergalerie/blackrock-und-seine-schweizer-connections

Was macht Black Rock so interessant?

Dieses Unternehmen beherrscht den globalen Finanzmarkt und zieht im Hintergrund bei den börsenkotierten Unternehmen die Fäden. Dieses Unternehmen hat ein elektronisches Superhirn - ALADDIN, die Daten-Krakke.

Was ALADDIN und die Menschen dahinter, damit so alles anstellen, lesen Sie in diesem Finanz-Buch, aus dem Campus Verlag.


Meine Empfehlung:

Super geschrieben, spannend wie ein Krimi. Ein Buch mit Fakten und Hintergründen des globalen Finanzwesens. EIN MUSS - für Ihre Zukunft.

Mit herzlichen Grüssen

Hugo Bühlmann, www.beratung-kmu.ch



Kommentare

Beliebte Posts